Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
www.antarktisreisen.de ist verbunden mit alaska-trekking.de
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
www.antarktisreisen.de ist verbunden mit erlebnis-urlaub.de

Antarktisreisen -

nicht billig,
aber ein echtes Erlebnis

Pinguine und Eisberge in der Antarktis

www.antarktisreisen.de ist verbunden mit natur-pur.de
antarktisreisen.de ist verbunden mit alaska.de

Die Antarktis - die um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebiete - ist seit einigen Jahren nicht mehr nur für Forscher zugänglich: Mit Kreuzfahrtschiffen können auch Normal-Sterbliche die grandiose Eislandschaft erleben, sofern sie bereit und in der Lage sind, den doch recht hohen Reisepreis zu bezahlen:

Kreuzfahrtschiff in der Antarktis; vorne rechts Zodiac für den Landgang

Für eine zweiwöchige Antarktisreise dürfen Sie etwa 5.000 - 8.000,- Euro pro Person rechnen - gelegentlich werden Antarktisreisen von einzelnen Reiseveranstaltern aber auch schon ab unter 4.000,- Euro angeboten, die dann bevorzugt über die grossen Discounter vermarktet werden.

Hinzu kommt oft noch die Anreise zum Abfahrtshafen (meist Südamerika). Trotzdem sind es immerhin jedes Jahr mittlerweile mehrere 10.000 Touristen und ein sehr grosser Teil von ihnen kommt aus Deutschland.

Einige Lager und Stationen können auch durch Touristen mit dem Kleinflugzeug erreicht werden. Der Tourismus beschränkt sich im Wesentlichen auf die Monate November bis Februar, also den antarktischen Sommer.

Von vielen Naturschützern wird der boomende Tourismus nicht gerne gesehen, sie würden die Antarktis gerne als ein von Menschen möglichst unberührtes Ökosystem erhalten.

Andere Stimmen - auch das sind Naturfreunde - verweisen darauf, dass der unmittelbare Kontakt mit der weitgehend unberührten Schönheit der Antarktis die Besucher nachhaltig positiv verändere. Man schützt eher, was man liebt, man liebt eher, was man kennt.

Der 6. Kontinent ist an Grandiosität kaum zu übertreffen und muss in seiner Gänze als das gewaltigste Naturwunder gelten, das unser Planet zu bieten hat. Er ist grösser, als Europa und bindet gewaltige Mengen an Süsswasser: Der Eispanzer der Antarktis ist bis zu 4000 m dick und macht etwa Dreiviertel der gesamten Süsswasserreserven der Erde aus. Würde alles Eis schmelzen, dann würde der Wasserspiegel der Weltmeere um etwa 60 m steigen!

Der Kontinent ist der Menschheit erst seit 1820 bekannt. Den Südpol erreichte vor genau 100 Jahren (14. Dezember 1911) als erster der Norweger Roald Amundsen; sein englischer Konkurrent Robert Falcon Scott schaffte es einen Monat später zwar auch, er kam aber zusammen mit seiner gesamten Mannschaft auf dem Rückweg in der mörderischen Kälte um.

Königspinguine in der Antarktis

Bis auf die bis zu 4000 Menschen, die in den über 80 Forschungsstationen leben, ist die Antarktis unbewohnt. Sie gehört den Pinguinen und einigen flugfähigen Vögeln (im arktischen Sommer kommen noch mehr als 100 Millionen Zugvögel hinzu, die auf dem Packeis und den vorgelagerten Inseln brüten) und natürlich den Robben und Walen. Insbesondere Wedellrobben leben hier, eine Art, die sich dem Leben im und unter dem Eis besonders gut angepasst hat. Diese Robben können bis zu 700 m tief tauchen und bis zu einer Stunde unter Wasser bleiben.

Schwertwal (Orca) und Seeleopard - ebenfalls eine Robbenart - sind ihre einzigen Feinde.

Unter dem Meer-Eis, das sich als breiter Gürtel um das antarktische Festland zieht, lebt in dem extrem klaren Wasser (während des antartischen Winters beträgt die Sichtweite unter Wasser bis zu 400 m!) eine Vielzahl von Fischen, Quallen, Korallen und Seesternen, vor allem aber gewaltige Mengen an Plankton.

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Antarktisreisen können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:
antarktisreisen.de ist verbunden mit trekking-urlaub.de
antarktisreisen.de ist verbunden mit ski-laufen.de

alpentourismus.de ist verbundn mit info-island.de

Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind
urlaubsseiten.de airport1x1.com reiseland-mecklenburg-vorpommern.de info-alaska.de trekking-urlaub.de info-island.de

Weitere Projekte erreichen Sie über verbundene_seiten.html
Impressum oder unter hitworld.de

nach oben